Studie Achtsamkeit im Alltag

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Studie!

Im Neuropsychiatrischen Zentrum Hamburg-Altona (NPZ) behandeln wir seit 2009 Patientinnen und Patienten mit psychiatrischen Erkrankungen. Unser Ziel ist eine möglichst umfassende Betreuung unserer Patientinnen und Patienten, die neben der Akutbehandlung auch Prävention und Gesundheitsfürsorge einschließt. 

Um unsere Behandlungen stets auf einem guten medizinischen Niveau zu halten, überprüfen und evaluieren wir unsere Verfahren regelmäßig im Rahmen von wissenschaftlichen Projekten und Forschungsarbeiten.

In dieser Studie beschäftigen wir uns mit der Frage, wie sich Achtsamkeit, Akzeptanz und Aktivität im Alltag messen lassen. Ziel unserer Studie ist es, einen Fragebogen zu entwickeln, der als Messinstrument dienen kann. Langfristig soll dieser Fragebogen im klinischen Alltag Verwendung finden.

Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit um unseren Fragebogen auszufüllen.

  • Die Bearbeitung des Fragebogens dauert ca. 5 Minuten. 
  • Die Daten werden nur für wissenschaftliche Forschungszwecke verwendet. 
  • Die Auswertung erfolgt anonym und unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften des Datenschutzes.

 

Das Neuropsychiatrische Zentrum in Hamburg-Altona ist eine Medizinische Versorgungseinrichtung für die ambulante Versorgung von Patienten in den Fachgebieten Neurologie, Neurochirurgie, Psychiatrie, Psychotherapie. 

Neben der klassischen Patientenversorgung werden gerade im Bereich der Psychotherapie und im online-Support neue Möglichkeiten der Patientenunterstützung entwickelt und evaluiert.